Rezensionen

Band zum Neoliberalismus bleibt Nuancen schuldig

erschienen in „der Freitag” am 22.02.2008

Auf den 300 Seiten dieses Buches wird zum wiederholten Mal dargelegt, was die neoliberale Ideologie ausmacht – welche Folgen deren Siegeszug weltweit hat: Für den öffentlichen Sektor, die Sozialpolitik, für die Demokratie selbst.

Download Artikel als PDF

Christoph Butterwegge/Bettina Lösch/Ralf Ptak:
Kritik des Neoliberalismus
Wiesbaden 2007

Die Wochenzeitung
2017-04-11T18:17:24+00:00